Zum Inhalt springen

Kroatien

10. Tag Supetar – Postira 33 km 290 hm

Nur mal eben die Beine vertreten Nach der gestrigen schwierigen Bergetappe lassen wir es heute ruhig angehen und radeln ganz entspannt in Richtung Osten. Die schmale,ganz wenig befahrene Straße, bzw. teilweise Piste, verläuft dicht an der mit Pinien bewachsenen Küste entlang, so dass das türkisfarbene Meer nie weit entfernt ist. Auf dem Weg liegt die Ruine des Klosters Mirje aus dem 5. Jahrhundert. Interessant ist ein Querschnitt durch den Inselboden, den uns eine Baugrube bietet. Man erkennt die dünne Erdschicht, die zudem völlig durchsetzt ist mit Steinen und Felsbrocken. Das macht die Landwirtschaft besonders schwierig und mühselig. Unterhalb der ca. 1 m dicken Erdschicht steht… Weiterlesen »10. Tag Supetar – Postira 33 km 290 hm

9. Tag Supetar – Nerezeska – Farska – Bol – Praznica – Supetar 1610 hm 74 km

Bergfest und doppelter Gipfelsturm Die Hälfte unseres Urlaubs ist leider schon vorbei. Daher nun “Bergfest”. Aber ein guter Anlass, den Tag mit gleich zwei Gipfeln zu feiern: Wir nehmen uns eine Rundfahrt nach Bol auf der Südseite der Insel vor. Dazu muss man den 600 m hohen Bergrücken, der die Insel teilt, einmal beim Hinweg überwinden und zurúck natürlich auch. Um 9 Uhr geht’s los und das Wetter ist mit uns. 25 Grad, bedeckter Himmel, alles easy! Nach immerhin langem 15 km Aufstieg und mittlerweile Brennen in den Muskeln erreichen wir hoch oben die mit alten Pinienwäldern bewachsene Bergkuppe. Zwar gehen die Pisten und Wanderwege… Weiterlesen »9. Tag Supetar – Nerezeska – Farska – Bol – Praznica – Supetar 1610 hm 74 km

8. Tag Supetar – Bobovisca – Donji Humac (Insel Brač) 750 hm 33 km

Viel Aussicht und ein Lidl mit Meerblick Um 9:00 Uhr verlassen wir Split mit der Fähre und erreichen 50 Minuten später den Hafen von Supetar auf der Insel Brač. Angesichts der Gewitterprognosen für die nächsten Tage haben wir schon vorgesorgt und bei Jaknic ein festes Appartment für die nächsten vier Nächte gebucht. Wir werden herzlich von Valentino, dem Gastgeber empfangen, der uns stolz sein Anwesen und die grandiose Aussicht von unserem Balkon präsentiert. Wir werfen nur das Gepäck ins Zimmer und schon geht es auf eine kleine Inselrunde. Die Aussichten sind ein Traum, müssen aber durch etliche Höhenmeter erarbeitet werden. Angesichts der schroffen Topographie der… Weiterlesen »8. Tag Supetar – Bobovisca – Donji Humac (Insel Brač) 750 hm 33 km

7. Tag Split 12 km

Die Räder haben die Nacht in unserer Wohnung gut und sicher überstanden ; -) Sicher ist sicher. Der ehemalige Gymnasiallehrer Marco ist am Mittag unser persönlicher Stadtführer. Er erklärt uns sehr anschaulich die bewegte Geschichte des Diokletian – Palastes. Diokletion war der einzige römische Kaiser der freiwillig abdankte. Er ließ einen 30.000 qm großen Stadtpalast in nur 10 Jahren von 295 – 305 errichten. Der Palast erlebte natürlich in den vielen Jahrhunderten zahlreiche Umbauten und Zerstörungen. Er blieb aber bis heute als Anlage erhalten und bietet in 800 Wohnungen mehr als 2000 Menschen ein Zuhause. Nachmittags fahren wir rund um eine Lanzunge, die als Naherholungsgebiet… Weiterlesen »7. Tag Split 12 km