Zum Inhalt springen

“Reisen ist fatal für Vorurteile, Bigotterie und Engstirnigkeit.”

Mark Twain

Wie kam es dazu, dass wir uns voller Begeisterung dem Fahrradfahren widmen und diesen Blog ins Leben gerufen haben?

Wir sind Susanne und Heinz aus dem schönen Pulheim bei Köln und haben schon immer eine Vorliebe für das Radfahren gehabt. Bereits 1983 wagte ich (Heinz) mich auf eine 3000 km lange Radreise von Regensburg bis ans Schwarze Meer, immer entlang der Donau.

Jahrzehnte später, als unsere Kinder nicht mehr mit uns verreisten, unternahmen wir 2016 unsere erste gemeinsame längere Radtour und wählten die Radrunde Allgäu als Einstieg. Der Spaß an dieser Tour motivierte uns zu zahlreichen weiteren kürzeren und längeren Touren und Reisen. Wir erkundeten die nähere und weitere Umgebung, besuchten die Eifel, den Hunsrück, das Bergische Land, das Siebengebirge, Luxemburg, Belgien, die Niederlande, Portugal, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien, Tschechien und Polen. Wir überquerten sogar mehrmals die Alpen und eroberten den Tauern-Schleuse, den Vrsic- und Reschenpass, den Großglockner, den Brenner und den Seebergsattel.

Während unseren Touren hielten wir zahlreiche Fotos fest und begannen ab 2019 unsere Erfahrungen und Erlebnisse in Textnachrichten über WhatsApp an Freunde und Familie weiterzugeben. Die Idee, diese Informationen in längeren Reiseberichten zusammenzufassen und zu teilen, entstand etwa in 2021und ein Blog erschien uns als perfektes Medium, um unsere Erlebnisse unseren Freunden und der interessierten Welt zu präsentieren.

Soweit möglich werden hier seitdem mehr oder weniger umfängliche Reiseberichte zu den Touren veröffentlicht. Die Dokumentation der gefahrenen Strecken erfolgt über Heinz´Account bei Komoot. Hier finden sich auch einige vergangene Touren, die im Blog nicht aufgeführt sind. Da kann gerne mal gestöbert werden.

Die Suche nach einem geeigneten Namen für unseren Blog gestaltete sich schwieriger als erwartet. Wir wollten einen Namen, der das Reisen und das Fahrradfahren vereint, der kurz und prägnant ist und noch nicht vergeben war. Schlussendlich haben wir uns für

geRADeRAUS.com

entschieden. Der Name vereint die Wörter RAD und Raus und zeigt unseren Wunsch auf Reisen zu sein.

Vielleicht findet ihr auf unserem Blog einige nützliche Informationen, die bei der Planung eurer eigenen Reisen hilfreich sein könnten. Wir selbst haben bei der Durchsicht von Reiseberichten in anderen Blogs schon viele Inspirationen gefunden.

Unser Blog ist aber vor allem ein persönliches Schreiben gegen das Vergessen all unserer wunderbaren Erlebnisse!

“Was man vergisst, hat man im Grunde nicht erlebt.”

Ernst R. Hauschka

Wir freuen uns immer über ein Feedback.