18. Tag Heimflug von Zadar nach Köln

Ab in den Karton und Abflug

So ein Flug mit Fahrrädern ist ja immer etwas stressig. Es dauert etwa zwei Stunden um die beiden Räder in die Kartons zu packen und versandfertig zu machen.

Sattel, Gepäckträger, Seitenständer, Lenker müssen ab-, und das Vorderrad ausgebaut werden, dann noch die Luft raus. Alle abgebauten Teile gut im Karton fixieren, alles polstern, den Karton verkleben und mit Gurten verzurren. Fertig.

Nach dieser anstrengenden Verpackungskunst müssen wir uns doch ein wenig am Stadtstrand von Zadar im Meer erfrischen.

Unverkennbar Radfahrer-Bräune

Leider bleibt uns danach nur noch wenig Zeit für einen Streifzug durch die Gassen der Altstadt.

Zu unserer allerersten Uber-Taxifahrt holt uns Zoran am Appartment ab und bringt uns zum 12 km entfernten Flughafen. Alles klappt wie am Schnürchen. Auch die Sicherheitskontrolle ist ohne Wartezeit schnell erledigt.

Touchdown Köln 21:25 Uhr, Ankunft Brauweiler 22:30 Uhr.

Ende einer tollen Reise.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: