2022 Gemünd – Urft – Prethbach – Olef – Gemünd

Gemünd ist immer noch gezeichnet vom Hochwasser 2021. Von hier aus ging es entlang der Urft bis Kall und dann in Richtung Reifferscheid. Von dort aus folgten wir ein Stück entlang des traumhaften Pretbachs bis in Richtung Hollerath/Udenbreth.

Die Narzissenwiesen im Oleftal waren noch nicht ganz in Blüte. Insgesamt war die Vegetation noch kahl und die Temperatur mit ca. 8 Grad recht frisch. Einige Schneereste hielten sich noch in den schattigen Lagen. Das lag natürlich auch an der Höhe von ca. 650 m. An der Olef entlang ging es wieder zurück nach Gemünd.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: